MVTec Software GmbH
 

Vision China Shanghai 2020

MVTec präsentiert sich auf der VISION China Shanghai und feiert die Niederlassungseröffnung.

 

Vom 3. bis 5. Juli 2020 stellt MVTec auf der Vision China Shanghai sein aktuelles Release HALCON 20.05 vor. Der Anbieter zeigt zudem sein neues Deep Learning Tool, mit dem sich Bilder für Deep-Learning-Anwendungen in MVTec HALCON vorbereiten und verwalten lassen. In einer Live-Demo wird anhand von Schrauben zu sehen sein, wie HALCONs Deep-Learning-Technologien zielsicher verschiedenste Objekte erkennen.

 

Die Vision China Shanghai (www.visionchinashow.net) ist eine der international bedeutendsten Messen für die industrielle Bildverarbeitung. Im Pavillon des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) können sich die Besucher am Stand 7.1D312 über MVTecs aktuelle Softwareprodukte informieren.

 

Die MVTec-Produkte werden allerdings nicht nur auf dem eigenen Stand, sondern auch auf dem Stand von MVTecs bewährtem chinesischen Vertriebspartner DAHENG IMAGING zu sehen sein. Dort wird unter anderem die gemeinsame Bundle-Lösung, bestehend aus der Smartkamera PALLAS von DAHENG und der Software MERLIC von MVTec, präsentiert. Die Kombination aus leistungsstarker und einfach zu bedienender Bildverarbeitungssoftware mit Hardwarekomponenten bietet dem Anwender ein sofort einsatzbereites, voll integriertes Bildverarbeitungssystem.

 

Die Teilnahme an der VISION China Shanghai wird der erste Messeauftritt der MVTec Vision Technology (Kunshan) Co., Ltd., sein. Die chinesische Niederlassung von MVTec wurde im April 2020 in Kunshan, in der Nähe von Shanghai, eröffnet. Interessierte sind herzlich eingeladen, die neuen Kollegen kennen zu lernen und gemeinsam mit MVTec die Eröffnung der neuen Niederlassung zu feiern.

 

Für weitere Informationen über die neue Tochtergesellschaft in China lesen Sie gerne das Interview von Dr. Olaf Munkelt in der Cover Story der Messezeitschrift „Machine Vision“ oder in unserer aktuellen Pressemeldung.