Embedded Vision Starterkit mit Allied Vision Alvium und MVTec HALCON

Das Embedded Vision Starterkit ist der ideale Ausgangspunkt für die industrielle Bildverarbeitung auf Embedded-Vision-Plattformen. Das Starterkit besteht aus Allied Visions innovativer CSI-2 Kamera Alvium 1500 C und einer Demo mit verschiedenen Bildverarbeitungsapplikationen, die auf MVTec HALCON basiert.

Dieses Gerät trägt das Label "powered by HALCON"

Features

  • Dank des Plug-and-Play-Designs können die voreingestellten Bildverarbeitungsanwendungen direkt ausprobiert werden
  • Die Kombination aus CSI-2 Kamera, Bildverarbeitungssoftware und NVIDIAs Jetson-Plattform ist ideal für die Portierung von Machine-Vision-Anwendungen auf Embedded-Systemen
  • Speziell für Deep-Learning-Anwendungen erreicht die NVIDIA Jetson-Plattform mit JetPack SDK und integriertem Grafikprozessor deutlich geringere Inferenzzeiten als mit einer CPU

Schnell zum Erfolg dank einer integrierten Lösung

Das Embedded Vision Starterkit ist ein ideal aufeinander abgestimmtes Komplettpaket aus Hard- und Software:

Software

  • MVTec HALCON* (in Form einer browserbasierten Demo-Applikation und ohne zusätzliche Lizenz lauffähig)
  • Installierter MIPI CSI-2 Alvium Kamera-Treiber
  • Vorkonfiguriertes SD-Karten-Image

* Mit dem Starterkit können die enthaltenen Anwendungsbeispiele getestet werden. Um HALCONs umfangreichen Werkzeugkasten für die Entwicklung kundenspezifischer Applikationen nutzen zu können, ist eine Entwicklungslizenz von MVTec HALCON notwendig.

Hardware

  • Alvium 1500 C-120c color S-Mount Offenes Gehäuse
  • Stativ-Montageplatte für Alvium
  • Allied Vision Objektiv S-6-F1.8-5MP-T1-2.5-IRC
  • 420mm CSI-2 flex Kabel
  • CSI-2 Adapter Board für Nvidia Jetson Nano/Xavier NX Dev Kit
  • Geodreieck aus einer Leiterplatte

Was Sie zusätzlich benötigen

  • NVIDIA Jetson Nano Development Kit
    (Weitere Informationen über MVTec HALCON auf NVIDIA Jetson Boards finden Sie hier)
  • Netzteil für DevKit und CSI-2 Adapter
  • Kamerastativ mit Halterung
  • SD Karte (32 oder 64 GB)

HALCON 20.11 STEADY - IST FÜR SIE DA

HALCON Steady Releases alle zwei Jahre

HALCON 20.11 bringt Optimierungen für eine Reihe von Kerntechnologien wie oberflächen- und formbasiertes Matching mit sich. Mit "DotCode" wurde ein neuer 2D-Code-Typ hinzugefügt und mit einer weiteren neuen Funktion namens "Deep OCR" führt MVTec einen ganzheitlichen Deep-Learning-basierten Ansatz für die optische Zeichenerkennung (OCR) ein.

ABER DAS IST NOCH NICHT ALLES! Mit "Deep Learning Edge Extraction" bietet HALCON 20.11 auch eine neue und einzigartige Methode zur robusten Extraktion von Kanten. Besonders in Szenarien, in denen eine Vielzahl von Kanten in einem Bild sichtbar ist, oder bei geringem Kontrast und starkem Rauschen, übertrifft die Deep Learning Kantenextraktion herkömmliche Kantenextraktionsfilter.

Erfahren Sie mehr über die neuen Funktionen von HALCON 20.11 oder laden Sie sich die aktuelle HALCON Steady Version direkt herunter.

Alle Informationen über unsere Edition finden Sie hier