HALCON für Raspberry Pi

Raspberry Pi ist dank seiner hohen Flexibilität und geringen Initialkosten die ideale Einstiegsplattform für Embedded-Vision-Anwendungen. MVTec HALCON kann mit dem Demoprogramm HPeek einfach und schnell auf dem Raspberry Pi getestet werden. HPeek gibt dabei einen Überblick über typische Bildverarbeitungsanwendungen, wie z. B. Code-Reading, OCR, Matching, etc. sowie Deep-Learning-basierte Applikationen, wie Klassifikation, Objektdetektion und semantische Segmentierung, die problemlos auf dem Raspberry Pi ausgeführt und evaluiert werden können. Außerdem können Sie HPeek nutzen, um benutzerdefinierte Skripte laufen zu lassen. Dabei ist es nicht erforderlich, HALCON auf das Raspbery Pi zu kompilieren.

Features

Ready for HALCON
  • Ideale Einstiegsplattform für die Programmierung von eigenen Applikationen
  • Flexibel & kostengünstig
  • Ready-to-use System Image
  • HPeek basiert auf HDevEngine
  • Ausführung von benutzerdefinierten Skripten (Kauf einer Lizenz erforderlich)
  • Unterstützte Bildeinzugs-Schnittstellen: GigEVision, USB3Vision, Video4Linux, MIPI CSI etc.

Verfügbarkeit

HALCON für Raspberry Pi-Geräte ist über Ihren MVTec-Vertriebspartner verfügbar.

HALCON 20.11 STEADY - IST FÜR SIE DA

HALCON Steady Releases alle zwei Jahre

HALCON 20.11 bringt Optimierungen für eine Reihe von Kerntechnologien wie oberflächen- und formbasiertes Matching mit sich. Mit "DotCode" wurde ein neuer 2D-Code-Typ hinzugefügt und mit einer weiteren neuen Funktion namens "Deep OCR" führt MVTec einen ganzheitlichen Deep-Learning-basierten Ansatz für die optische Zeichenerkennung (OCR) ein.

ABER DAS IST NOCH NICHT ALLES! Mit "Deep Learning Edge Extraction" bietet HALCON 20.11 auch eine neue und einzigartige Methode zur robusten Extraktion von Kanten. Besonders in Szenarien, in denen eine Vielzahl von Kanten in einem Bild sichtbar ist, oder bei geringem Kontrast und starkem Rauschen, übertrifft die Deep Learning Kantenextraktion herkömmliche Kantenextraktionsfilter.

Erfahren Sie mehr über die neuen Funktionen von HALCON 20.11 oder laden Sie sich die aktuelle HALCON Steady Version direkt herunter.

Alle Informationen über unsere Edition finden Sie hier

Arbeiten mit HALCON auf einem Raspberry Pi

HALCONs integrierte Bibliothek HDevEngine ermöglicht es außerdem, den Bildverarbeitungsteil einer Applikation ohne erneutes Kompilieren zu ändern. Des Weiteren ist mithilfe der Entwicklungsumgebung HDevelop das Remote-Debuggen von Code möglich, was folgendes Video demonstriert:

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung.