MVTec Software GmbH
 

HALCON für programmierbare 2D-Kameras – InspectorP von SICK

Komplexe Bildverarbeitungsaufgaben löst SICK mit der programmierbaren InspectorP6xx-Kamerafamilie. Optik, Beleuchtung, Auswertung und Schnittstellen – alles ist integriert und hochgradig individualisierbar.

SICK InspectorP

 

Die bereits installierte, leistungsstarke Bildverarbeitungsbibliothek MVTec HALCON und die flexible Gestaltung von webbasierten User-Interfaces ermöglichen die maximale Anpassung an spezifische Anforderungen der Kunden.

Features

Diese Geräte sind "powered by HALCON"
  • Profitieren Sie von HALCONs robusten Algorithmen und Prozeduren eingebettet in einem industriellen Kameraportfolio mit leistungsstarken Prozessoren und FPGAs.
  • Programmierbare 2D-Kameras mit 1,3 bis 4 Megapixel und skalierter Rechenleistung in 2 unterschiedlichen Gerätebauformen
  • Produktvarianten mit integrierter dynamischer Fokusverstellung ermöglichen die Fokussierung auf unterschiedliche Objektabstände
  • Integrierte Industrieschnittstellen wie EthernetIP, OPC UA, TCP/IP und viele mehr
  • Umfangreiche Komfortfunktionen zur Führung und Unterstützung des Anwenders
  • Machen Sie sich mit dieser Lösung die Erfahrung von Soft- und Hardwareexperten zu Nutze.

Verfügbarkeit

Die Serie InspectorP mit HALCON ist über die SICK AG erhältlich.