young guy surfing a big wave in sunshine

HALCON PRODUKT FEATURES

MVTec HALCON ist die umfassende Standardsoftware für Machine Vision mit integrierter Entwicklungsumgebung (HDevelop), die weltweit eingesetzt wird.

  • HALCON bietet herausragende Performance und umfassende Unterstützung von Computing-Hardware, speziellen Befehlssätzen wie AVX2 und NEON, sowie GPU-Beschleunigung.
  • Die Software wird in allen Industriezweigen eingesetzt und ist in Hunderttausenden von Installationen in allen Bereichen der Bildverarbeitung wie z.B. Ausrichtung, Kalibrierung, Vollständigkeitsprüfung, Identifikation, Inspektion, Messung und Vergleich, Objekt- und Positionserkennung im Einsatz.
  • Mit modernsten Bildverarbeitungstechnologien, wie z.B. umfassenden 3D-Vision- und Deep-Learning-Algorithmen, ermöglicht Ihnen HALCON eine schnellstmögliche Markteinführung.
  • Neben der großen Bildverarbeitungsbibliothek mit mehr als 2.100 Operatoren bietet HALCON auch eine Vielzahl von direkt anwendbaren Beispielprogrammen an, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtet.
  • Darüber hinaus beinhaltet HALCON auch kostenlosem Support durch die erfahrenen MVTec-Experten.

Lesen Sie die Broschüre und erfahren Sie mehr

HALCON Features – auf den Punkt gebracht

Einfache Nutzung

MVTec HALCON macht es dem Anwender leicht: Viele durchdachte Funktionen und Technologien beschleunigen und vereinfachen Bildverarbeitungsprozesse erheblich – ob Rapid Prototyping mit der intuitiven Entwicklungsumgebung HDevelop, interaktive und dialogbasierte Programmierung oder transparente Datenvisualisierung und -inspektion. Darüber hinaus sorgen zahlreiche Schnittstellen zu Programmiersprachen, Industriekameras, Framegrabbern und Bildeinzugsgeräten für maximale Durchgängigkeit.

Deep Learning einfach implementieren  

Auch Deep-Learning-basierte Anwendungen lassen sich sehr einfach realisieren – zum Beispiel durch das komfortable Training von Convolutional Neural Networks und das benutzerfreundliche Labeln von Bildern mit dem MVTec Deep Learning Tool. Darüber hinaus können benutzerspezifische Operatoren nahtlos in MVTec HALCON integriert und Kameras für höchste Genauigkeit einfach kalibriert werden, was die Benutzerfreundlichkeit weiter erhöht.

Höchste Leistung

Multicore-Prozessoren und Multiprozessorsysteme beschleunigen Bildverarbeitungssysteme enorm. Die automatische Operatorparallelisierung (AOP) in HALCON unterstützt diese Performance-Steigerung aktiv und hat sich bereits erfolgreich im industriellen Einsatz bewährt. Dabei entscheiden intelligente Algorithmen, ob eine Operation parallelisiert werden soll - immer unter Berücksichtigung der konkreten Operation, der zugehörigen Eingabedaten und der verfügbaren Hardware. 

Auf einem Multicore-Rechner gestartet, parallelisiert HALCON automatisch die Operatoren und verteilt Daten wie Bilder auf mehrere Threads - ein Bild pro Thread. Dabei muss das bestehende HALCON-Programm nicht modifiziert werden, um von der automatischen Parallelisierung und den entsprechenden Leistungssteigerungen zu profitieren.

HALCON unterstützt auch parallele Programmierung, z.B. Multithreading-Programme, da HALCON sowohl threadsicher, als auch eintrittsinvariant ist. Damit können mehrere Threads gleichzeitig HALCON-Operatoren aufrufen. Bildverarbeitungsanwendungen können dadurch in unabhängige Teile aufgespalten werden, die dann auf unterschiedlichen Kernen parallel laufen. Dieses Feature bietet HALCON auch innerhalb seiner integrierten Entwicklungsumgebung (IDE): HDevelop unterstützt ebenfalls parallele Programmierung für nebenläufige Anwendungen, sogar während des Export nach C, C++ und .NET-Sprachen wie C# oder VB.NET.

Vollständige Kompatibilität

Kompatibilität sichert Investitionen. Die Bildverarbeitungssoftware von heute muss auch den Anforderungen von morgen standhalten und dem technischen Fortschritt Rechnung tragen. Systemlandschaften sind im Fluss und verändern sich ständig. Deshalb unterstützt MVTec HALCON nicht nur eine Vielzahl von Bildeinzugsgeräten, sondern auch unterschiedliche Betriebssysteme und Programmiersprachen. Alle unsere Software-Releases werden kontinuierlich gepflegt und sind über Jahre hinweg verfügbar. Mit einer neuen Version von HALCON profitieren Sie regelmäßig von vielen technischen Neuerungen, Verbesserungen und Erweiterungen.

HDevelop-Programme direkt in Ihrer Anwendung ohne Kompilierung ausführen

"HDevEngine" ist eine Bibliothek, die als Interpreter fungiert und mit der Sie HDevelop-Programme und -Prozeduren direkt aus Ihrer C++-, Visual Basic .NET- oder C#-Anwendung laden und ausführen können. Mit ihr können Sie die Schnittstellen der geladenen HDevelop-Prozeduren dynamisch abfragen.

Nahtlose Integration von Bildeinzugsgeräten

HALCON bietet Schnittstellen zu hunderten von Industriekameras und Framegrabbern (analog, GenICam, GigE Vision, CoaXPress, USB3 Vision, USB, IIDC 1394, MIPI CSI). Dank einer offenen Schnittstelle können auch andere Bildeinzugsgeräte nahtlos in HALCON integriert werden. Darüber hinaus können Bilddaten auch direkt über die Speicheradresse an HALCON übergeben werden und es werden viele Prozessortypen unterstützt, sowohl auf PC als auch auf Embedded Systemen.

HALCON unterstützt eine breite Palette verschiedener Prozessortypen

Das heißt, HALCON holt das Beste aus Ihrer Hardware heraus - nicht nur auf PCs, sondern auch auf Embedded-Systemen. Darüber hinaus nutzt HALCON auch aktiv die Leistungsfähigkeit von Multiprozessor- und Multicore-Rechnern, Befehlssatzerweiterungen wie NEON, SSE2, AVX2 und AVX512 und GPU-Beschleunigung. Mit dem generischen AI Accelerator Interface (AI²) kann HALCON auch unterstützte AI-Beschleunigerhardware nutzen, um den Inferenzteil von Deep-Learning-Anwendungen zu beschleunigen.

HALCON unterstützt eine Vielzahl digitaler I/O-Geräte

Damit ermöglicht HALCON Industrie 4.0-Szenarien sowie agile Produktionsprozesse und steigert die Effizienz der Produktion (z.B. durch Predictive Maintenance). Dabei kommuniziert HALCON als OPC-UA-Client mit den jeweiligen Systemservern.

KOMPATIBILITÄT MIT BETRIEBSSYSTEMEN UND PROGRAMMIERSPRACHEN

HALCON läuft unter Windows, Linux und macOS. Dies gilt sowohl für die Bibliothek als auch für die interaktive Programmierumgebung HDevelop. Eine Übersicht über die Systemvoraussetzungen finden Sie hier. Darüber hinaus kann die gesamte HALCON-Bibliothek über eine breite Palette verschiedener Programmiersprachen wie C, C++, Python, C# oder .NET angesprochen werden.

Herausragende Technologien

Professioneller Service und Unterstützung

HALCON verfügt über ein breites Spektrum an Service- und Support-Optionen, die MVTec Ihnen anbietet, um Ihre Bildverarbeitungsaufgabe bestmöglich zu realisieren. Das Ziel von MVTec ist es, Ihnen einen schnellen Einstieg in HALCON zu ermöglichen, damit Sie in kürzester Zeit erfolgreiche Bildverarbeitungsprojekte umsetzen können.

Wir unterstützen Sie mit Machbarkeitsstudien oder einer kostenlosen Anwendungsevaluation. Auch wenn es um die Portierung unserer Software auf Ihre Plattform geht, können Sie auf uns zählen. In unseren produktspezifischen Schulungen und in auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Workshops erhalten Sie die passende Anwendungsunterstützung - online oder persönlich.

Wann immer Sie Hilfe bei der Anwendung von HALCON benötigen, steht Ihnen Ihr Ansprechpartner bei MVTec oder Ihr lokaler Distributor zur Seite.

Darüber hinaus bemühen wir uns, Ihnen hilfreiche Tutorials & Videos, interessante Artikel von unseren Entwicklerexperten und interessante Neuigkeiten über unsere verschiedenen Social-Media-Kanäle, Newsletter, über Schulungen und Webinare sowie über unsere Website zur Verfügung zu stellen.

Erfahren Sie mehr über die Features der aktuellen HALCON Versionen

GIBT ES NOCH FRAGEN?

Zögern Sie nicht, Ihren Ansprechpartner bei MVTec oder Ihren lokalen Distributor um Rat zu fragen.  

Hier finden Sie Ihren lokalen Vertriebspartner