Produktinformation

MERLIC ist eine Bildverarbeitungssoftware, mit der Komplettlösungen schnell zusammengestellt werden können, ohne eine einzige Codezeile zu schreiben. Diese Machine-Vision-Software basiert auf MVTecs umfassender Bildverarbeitungskompetenz und kombiniert Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit mit erstklassigem Bedienkomfort. Eine bildzentrierte Benutzeroberfläche und intuitive Bedienkonzepte wie easyTouch sorgen für einen effizienten Workflow, der zu Zeit- und Kostenersparnissen führt.

In diesem englischen PDF Leaflet finden Sie kompakte Informationen über MERLIC.

Bildverarbeitung in MERLIC

 
  • 3D Vision mit Höhenbildern
  • Ausrichten
  • Überprüfen
  • Code lesen
  • Zählen
 
 
  • Deep Learning (AI)*
  • Defekterkennung
  • Messen
  • Lesen (OCR)
  • Erweiterbar mit MVTec HALCON
 

*Mit dem kostenlosen MVTec Deep Learning Tool können Sie Ihren Datensatz einfach beschriften und trainieren. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

MERLIC Tools and Features

Bildzentrierte Benutzeroberfläche

MERLIC offers an image-centered user interface

Die klare und reduzierte Oberfläche bietet eine großzügige Ansicht des zu verarbeitenden Bildes in der Mitte der Arbeitsfläche. Die Werkzeug-Bibliothek auf der linken Seite enthält viele Standard-Tools für Machine Vision, wie Aufnahme, Kalibrierung, Ausrichtung, Messen, Zählen, Prüfen, Lesen, Positionsbestimmung und Fehlererkennung. Sie kann auch mit individuellen, benutzerdefinierten Tools erweitert werden. Jedes Werkzeug hat seine eigene grafische Darstellung im Arbeitsbereich. Hierdurch haben Sie jeden Schritt Ihrer Vision-Anwendung jederzeit überprüfbar im Blick. Durch das bildzentrierte Design kann die Anwendung direkt über das Bild konfiguriert werden ohne auch nur eine Code-Zeile schreiben oder viele Parameter anpassen zu müssen.

easyTouch

MERLIC offers the easyTouch feature.

Ein herausragendes, innovatives und einzigartiges Feature in MERLIC ist das easyTouch-Konzept. Es unterstützt eine schnellere Applikationsentwicklung, indem es interaktiv zur Lösung führt. Beispielsweise genügt es, einfach den Mauszeiger über ein Bild zu bewegen und easyTouch erkennt und markiert zu identifizierende Objekte.

So können relevante Objekte mit nur einem einzigen Mausklick ausgewählt werden, ohne hierfür komplexe Parameter konfigurieren zu müssen. Darüber hinaus unterstützen einige Tools auch easyTouch+, bei denen Sie mehrere Objekte (durch Halten der Strg-Taste) auswählen können, um die Anwendungsparameter noch gezielter interaktiv einzustellen. Mit easyTouch sparen Sie viel Zeit bei der Entwicklung!

Machine-Vision-Anwendung ohne Programierung

MERLIC is the machine vision application with no need of programming.

Während die meisten Bildverarbeitungsprogramme umfangreiche Programmierkenntnisse erfordern, wurde MERLIC geschaffen, um Software-Applikationen für die industrielle Bildverarbeitung  zusammenstellen zu können, ohne auch nur eine einzige Zeile Code schreiben zu müssen. Anstatt also Programmcode mühsam Zeile für Zeile entwickeln zu müssen, können Sie einfach durch Ihre Anwendung klicken und auf eine der vielen mitgelieferten Bildverarbeitungs-Tools aufbauen. Diese Machine-Vision-Tools für die fertige "MVApp" werden in MERLIC automatisch verbunden oder können auch einfach per Drag & Drop händisch verbunden werden.

Intergrierte Werkszeug-Bibliothek

Die integrierte Werkzeugbibliothek von MERLIC enthält eine breite Palette von Werkzeugen für die gängigsten Bildverarbeitungsaufgaben - alle basierend auf den neuesten Bildverarbeitungstechnologien, wie Matching oder Deep Learning. Die Werkzeug-Bibliothek kann auch durch das Hinzufügen von Extension Tools erweitert werden. Um die Nutzung zu erleichtern, sind alle enthaltenen Tools nach ihrer Funktion benannt. Mehrere "Auswertungs"-Tools unterstützen Sie mit einer Vielzahl von Auswertungsprozessen. Schließlich kann die vorhandene Tool-Bibliothek flexibel um benutzerdefinierte Werkzeuge erweitert werden, um zusätzliche Aufgaben zu erfüllen. Diese Tools können in der integrierten Entwicklungsumgebung HDevelop von MVTec HALCON entwickelt werden.

Extension Tools

Die bestehende MERLIC Tool-Bibliothek kann flexibel mit kundenspezifischen, benutzerdefinierten Werkzeugen erweitert werden, um zusätzliche Anforderungen zu erfüllen. Diese "Extension Tools" können in der integrierten Entwicklungsumgebung HDevelop von MVTec HALCON entwickelt werden.

Kunden, die ein neues Extension Tool für MERLIC erstellen wollen, benötigen eine HALCON-Entwicklungslizenz (vorzugsweise "HALCON Progress" für die Verfügbarkeit der neuesten Funktionen) zur Entwicklung und das MERLIC Add-On "Extension Tools" zur Ausführung. 

Parallelisierung

Ein Highlight von MVTec MERLIC ist die parallele Verarbeitung und Ausführung verschiedener Prüfwerkzeuge. Dies ermöglicht die einfachere Implementierung von Multikamera-Setups und eine effizientere Nutzung der Systemrechenleistung. So lassen sich nun unterschiedliche Bildverarbeitungsaufgaben in einer Instanz lösen.

Mehrere & remote frontends

Mit MERLIC können verschiedene Remote-Frontends gleichzeitig mit einer Maschine verbunden werden. Parameter und Werte können direkt vom Büro aus überprüft und eingestellt werden, anstatt sie in der Fabrikhalle überwachen zu müssen.

Durch die Unterstützung mehrerer Frontends ermöglicht MERLIC auch die gleichzeitige Verwendung verschiedener Frontend-Designs. Während der Produktionstechniker die Einstellungen an der Maschine überprüfen und anpassen kann, können auch mehrere Remote-Frontends angeschlossen werden, um einem Vorgesetzten Statistiken zu zeigen. Der gleichzeitige Betrieb mehrerer Frontends hat keinen Einfluss auf die Verarbeitungsgeschwindigkeit – MVTec MERLIC arbeitet wie gewohnt.

Frontend Designer

MERLIC Frontend Designer

Mit dem MERLIC Designer erstellen Sie in wenigen Schritten eine individuelle Benutzeroberfläche. Gestalten Sie interaktiv ein Frontend für Ihre Anwendung: Wählen Sie zwischen verschiedenen Widgets und platzieren Sie diese einfach per Drag-and-Drop. Der MERLIC-Designer verknüpft die Widgets mit den Parametern der MERLIC tools. Die Parameter können dann für die Visualisierung verwendet werden. Die Eigenschaften der Widgets können mit wenigen Klicks angepasst werden. Sie können das Frontend sogar individuell gestalten, indem Sie z.B. ein beliebiges Firmenlogo einbinden.

Das Frontend kann auf Ihrem lokalen Rechner oder über Remote-Verbindungen visualisiert werden. Es ist auch möglich, mehrere Frontends pro MVApp zu verwenden, z.B. für verschiedene Benutzerebenen.

Unterstützung vieler Sprachen

MERLIC ermöglicht einen äußerst benutzerfreundlichen und effizienten Arbeitsablauf und ist in den folgenden Sprachen verfügbar: Chinesisch (vereinfacht), Englisch, Deutsch und Japanisch.

Alle Teile der grafischen Benutzeroberfläche (GUI) sind übersetzt und auch der Großteil der Standarddokumentation ist in diesen Sprachen verfügbar, einschließlich des vollständigen MERLIC-Handbuchs.

MERLIC ermöglicht es dem Benutzer auch, das Frontend in jeder anderen Sprache bereitzustellen. Dazu kann die bevorzugte Sprache im MERLIC-Designer ausgewählt werden. Die entsprechenden Texte können einfach zur Übersetzung exportiert und wieder importiert werden. Der Anwender kann dann direkt im Frontend die Sprache der angezeigten Texte ändern.

SPS-Kommunikation und Runtime Environment Setup

Screenshot of MERLIC recipe manager

MERLIC enthält eine grafische Benutzeroberfläche namens MERLIC Runtime Environment Setup, die es dem Benutzer ermöglicht, MERLIC "Rezept"-Dateien zu verwalten, Geräte zu konfigurieren, für die MERLIC ein eingebautes Plug-in bereitstellt, z. B. digitale I/O-Geräte, und alle Arten von MERLIC Communicator Plug-ins zu konfigurieren. Jede dieser Aufgaben kann auf einer eigenen Registerkarte im MERLIC Runtime Environment Setup durchgeführt werden.

MERLIC ermöglicht es auch, das MERLIC Runtime Environment Setup mit einem Remote-System zu verbinden, was es dem Benutzer ermöglicht, Communicator-Plug-ins auf dem entfernten System zu konfigurieren.

Erfahren Sie mehr über die Prozessintegration mit MERLIC in diesem Video.

Bildakquisition

MERLIC unterstützt alle USB3 Vision- und GigE Vision-kompatiblen Kameras sowie Bilderfassungshardware, die den GenICam GenTL-Standard unterstützt.

Digitale Schnittstellen von Kameras werden durch die digitale E/A-Steuerung von GenICam unterstützt.

Der Image Source Manager (ISM) entkoppelt die Bilderfassungsquelle Bildeinzugssquelle vom Tool Flow und ermöglicht das einfache Kopieren und Ausführen von MVApps zwischen verschiedenen Systemen ohne Anpassungen der Kameraeinstellungen. Dank einer grafischen Benutzeroberfläche können die Bildquellen einfach und bequem verwaltet und konfiguriert werden.

Schutz für Anwendungen

MERLIC password protection

MERLIC sichert schützt Ihr Know-how: Sie können den Inhalt von MERLIC-Anwendungen (MVApps) mit einem Passwort schützen. Der Passwortschutz kann für jede MVApp im MERLIC Creator aktiviert werden (Hinweis: er ist standardmäßig nicht aktiviert). So muss beim Laden der MVApp im MERLIC Creator das Passwort eingegeben werden, um die MVApp zu ändern.

Die AnwendungDie Verwendung des Passwortschutzes kann beispielsweise sinnvoll sein, wenn Sie eine MERLIC MVApp an Kunden weitergeben wollen, die die Anwendung nicht ändern können sollen. Darüber hinaus ist dies wichtig, um Ihre MVApps vor nicht autorisiertem Zugriff durch Dritte zu schützen und Ihr geistiges Eigentum an der Anwendung zu sichern.

3D Vision with height images

MERLIC also offers 3D vision tools based on height images which, for example, enable users to read embossed text and perform other 3D machine vision tasks.

For this, tools are included that make it possible to prepare images from 3D sensors or 3D cameras so that inspections can be subsequently carried out using MERLIC’s existing 2D tools.

These tools enable the conversion of a disparity image into a 3D height image, the alignment of a selected plane, the compensation of outliers and invalid pixels in the image data, as well as the scaling of height image values into an 8-bit image.

Please find some configuration tips for 3D sensors in the chapter "Acquisition" of the MERLIC general manual that comes with your MERLIC installation. You can also find additional information here on our website.

Deep Learning

Mit der Veröffentlichung von MERLIC 5 finden die hochmodernen Deep-Learning-Technologien von MVTec ihren Weg in die All-in-One-Bildverarbeitungssoftware MERLIC. Einfacher als je zuvor können Anwender nun die Leistung von Deep Learning für ihre Bildverarbeitungsanwendungen nutzen. 

MERLIC kostenlos testen

Testen Sie jetzt 45 Tage alle Funktionen und Tools in der kostenlosen Testversion von MERLIC!

Die kostenlose MERLIC Testversion downloaden