MVTec Software GmbH
 

HALCON 6.1: Flexibler, schneller, präziser

In Version 6.1 präsentiert sich MVTecs Bildverarbeitungstool HALCON mit deutlich verbesserter und erweiterter Funktionalität. HALCON 6.1 besitzt nun nahezu 1.000 Operatoren und hat dadurch seine exzellente Stellung als umfassende Machine-Vision-Software am Weltmarkt ausgebaut.

HALCONs formbasiertes Matching ist jetzt auch invariant gegen perspektivische Verzerrungen, z.B. wenn die Kamera schräg auf das Objekt gerichtet ist.

HALCONs formbasiertes Matching ist eine Schlüsseltechnologie in vielen Einsatzfeldern der industriellen Bildverarbeitung wie Positionierung, Aufdruckkontrolle und Qualitätssicherung. Es kombiniert höchste Flexibilität mit Geschwindigkeit und Präzision und ist invariant gegen nahezu alle denkbaren Störeinflüsse wie Beleuchtungsschwankungen, Verschiebung, Rotation oder Verdeckung. Das formbasierte Matching wurde in HALCON 6.1 weiter verbessert:

  • Einfachere Verwendung des formbasierten Matching durch automatische Schätzung von Parametern
  • Gleichzeitige Erkennung verschiedener Objekte in einem Schritt, daher signifikant schneller als bisher
  • Invarianz gegenüber Größenänderung, hervorgerufen z.B. durch Veränderung des Abstandes zwischen Objekt und Kamera
  • Perspektivische Invarianz: Objekte werden unabhängig vom Blickwinkel gefunden
  • Das Hilfstool HMatchIt ermittelt für beliebige Applikationen automatisch eine optimale Kombination von Parametern.

 

Weitere bedeutende Neuerungen in HALCON 6.1 sind:

  • Rektifizierung: In manchen Applikationen muss die Kamera schräg ausgerichtet werden – HALCON 6.1 ermöglicht es, ein Bild trotzdem so darzustellen, als würde das Objekt senkrecht von oben betrachtet werden. Nachfolgende Operatoren – etwa Matching, OCR oder Blob-Analyse – sind dadurch robust gegen perspektivische Verzerrungen.
  • Das Variationsmodell ist eine unverzichtbare Hilfe zur Unterscheidung von Gut- und Schlechtteilen, wenn hierbei die verschiedenen Variationsformen des Objektes berücksichtigt werden sollen. Ein typisches Anwendungsbeispiel ist die Druckbildkontrolle mit dem nun in HALCON 6.1 unterstützten automatischen Lernen von Produktionsvariationen.

 

HALCON unterstreicht mit Version 6.1 einmal mehr seine technologische Kompetenz und Marktführerschaft. Ob in Industrie, Medizin oder Forschung und Lehre – HALCON glänzt in allen Anwendungsbereichen durch ein Höchstmaß an Flexibilität, Geschwindigkeit und Präzision – zu einem unschlagbaren Preis!

 

Weitere Informationen unter http://www.mvtec.com/halcon

 

Kontakt: MVTec Pressekontakt

Nutzungshinweise & Urheberrecht

Rechtliche Hinweise:

Alle Rechte vorbehalten. Die Text- und Bildmaterialien dürfen für die redaktionelle Berichterstattung über die MVTec Software GmbH honorarfrei verwendet werden.

Bildnachweis: MVTec Software GmbH.

Belegexemplar wird erbeten. Jede Art von kommerzieller Verwendung des vorliegenden Materials außerhalb der Medienberichterstattung ist ausdrücklich untersagt.

Copyright © MVTec Software GmbH   

 

Anderes Format gewünscht?

Benötigen Sie Pressematerial in anderen Formaten oder einer höheren Auflösung? Wollen Sie noch weiteres Material anfordern?  Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können.

Kontaktieren Sie uns