MVTec Software GmbH
 

Neue Version HALCON 20.05 jetzt verfügbar!

HALCON 20.05 wurde heute veröffentlicht und wieder einmal zeigt die HALCON Progress Edition die Vorteile eines kurzen Release-Zyklus: Neben innovativen neuen Features finden Sie optimierte Funktionalitäten aus dem letzten Release und eingearbeitetes Kunden-Feedback.

Die neue Version kommt mit guten Nachrichten für alle Machine-Vision-Anwender: Mit MVTec HALCON 20.05 ist das Training von Deep-Learning-Technologien nun direkt an der Produktionslinie durchführbar. Durch die Unabhängigkeit von leistungsfähigen GPUs ist es jetzt möglich, das Training für alle Deep-Learning-Technologien auch auf Industrie-PCs mit CPU durchzuführen. Das erhöht die Flexibilität der Nutzer enorm, da das Training nun direkt an der Produktionslinie durchgeführt und die Anwendung „on the fly“ angepasst werden kann.

Doch das ist längst nicht alles!

Auch die Grad-CAM-basierte Heatmap (Gradient-Weighted Class Activation Mapping) lässt sich jetzt ohne signifikante Geschwindigkeitseinbußen auf der CPU berechnen und die Klassenvorhersage des Deep-Learning-Netzes somit im laufenden Betrieb analysiert werden. Die Heatmap unterstützt Sie bei der Analyse, welche Teile eines Bildes die Klassifizierungsentscheidung beeinflussen.

HALCON 20.05 hat noch viele weitere Highlights im Gepäck!

Um ein paar zu nennen:

  • Das Trainieren eines Deep-Learning-Netzwerks für die Anomalieerkennung ist nun bis zu zehn Mal so schnell – und benötigt nicht mehr so viel Speicher und Festplattenkapazität wie zuvor.
  • Mit dem Subpixel-Barcode-Leser können nun Barcodes von unter einem Pixel gelesen werden.
  • Oberflächenbasiertes 3D-Matching erzielt nun noch genauere und robustere Matching-Ergebnisse.
  • Durch Verbesserungen des Generischen Box Finder ist es nun noch einfacher, Boxen unterschiedlicher Formen und Größen zuverlässig zu finden.
  • HALCON 20.05 unterstützt jetzt auch .Net Core
  • ...

 

Erfahren Sie mehr über die neuen Features in HALCON 20.05 oder downloaden Sie sich die neue Version direkt. Die technischen Details finden Sie in der Dokumentation.

Falls Sie noch nicht registriert sind, können Sie das hier tun.