[Translate to Deutsch:]

Ausbildung, Forschung & Wissenschaft

Aufgrund der wachsenden Nachfrage aus der Industrie nach sachkundigen Entwicklern bieten weltweit mehr akademische Institutionen Kurse zur Bildverarbeitung und Bildanalyse als Teil ihrer Informatik-Abschlüsse an. Studenten erwerben ein umfassendes Verständnis über moderne Herstellungsverfahren und werden mit einem breiten Spektrum von Anwendungen konfrontiert, so dass sie dieses Wissen umgehend in realen bildverarbeitungsbasierten Herausforderungen einbringen können.

Die Erforschung neuer bildbasierter Technologien in der Wissenschaft fordert hochflexible Softwaretechnologien, die einem breiten Spektrum an Anforderungen gerecht werden und zusätzlich Spitzen-Leistung erbringen. Ein umfassendes und flexibles Software Development Kit erlaubt Wissenschaftlern neue Wege zu gehen ohne ständige Unterbrechungen durch die Suche nach oder das Entwickeln von entsprechenden Werkzeugen.

MVTec’s Bildverarbeitungssoftware bietet eine einheitliche Entwicklungsplattform mit der ganzen Palette - von Basistechnologien bis hin zu einzigartigen 3D Bildverarbeitungsalgorithmen. Die offene Architektur und schnelle Anwendungsentwicklung der MVTec-Software bietet Studenten und Wissenschaftlern eine außergewöhnliche Flexibilität, dank der sie mit ihren Bildverarbeitungslösungen experimentieren, lernen und sie optimieren können.

 

Methoden und Verfahren:

  • Oberflächenkontrolle
  • Vollständigkeitskontrolle
  • Fehlerkontrolle
  • Qualitätskontrolle
  • Positionserkennung (2D/3D)
  • Griff in die Kiste
  • Lesen von Barcode/Datacode
  • Objektidentifizierung ohne Code (SBI)
  • OCR (Schrifterkennung)
  • OCV (Schriftverifizierung)
  • Blob–Analyse
  • Morphologie
  • Lesen von Bar- und Datacodes
  • 2D/3D-Matching
  • 2D/3D-Robotik
  • 3D-Vision
  • Positionsbestimmung und Alignment
  • 1D/2D/3D-Vermessung