HALCON für das DragonBoard (Arm 64-bit)

64-Bit-Architekturen wie der ARM Cortex A53 werden zunehmend zum Standard. Ebenso weit verbreitet ist der Einsatz von DragonBoards. Aufgrund seiner kompakten Abmessungen und des geringen Energieverbrauchs ist das Board in Embedded Systemen, vorallem in allen erdenklichen Smart Devices wie Kameras und Handhelds einsetzbar - für Personal Computing ebenso wie in betrieblichen Produktions- und Logistikprozessen.

Die MVTec Standard-Bildverarbeitungssoftware HALCON wurde nun auch erfolgreich auf dem DragonBoard mit dem nativen 64-Bit-Befehlssatz des Boards getestet. Die Tests wurden auf einem DragonBoard mit einem Quad-Core ARM Cortex A53 Prozessor durchgeführt. Im Vergleich zu 32-Bit-ARMv7-Code, der auf der gleichen Hardware läuft, kann der 64-Bit-Betriebsmodus des ARM Cortex A53-Prozessors die Bildverarbeitungsalgorithmen, wie z.B. das formorientierte Matching, um bis zu 40 Prozent beschleunigen. Mit der Verfügbarkeit von HALCON for Embedded für DragonBoards können leistungsstarke Bildverarbeitungsanwendungen die Vorteile der 64-Bit-ARMv8-Architektur voll ausschöpfen. MVTec bietet an, HALCON for Embedded auf Wunsch auf Kundenhardware zu portieren, wobei die spezifischen Anforderungen der Kunden berücksichtigt werden.

Features

Dieses Board trägt das Label "ready for HALCON"
  • Profitieren Sie von HALCONs Leistungsfähigkeit für Machine-Vision-Anwendungen auf kompakter und robuster Hardware
  • Nutzen Sie alle HALCON-Funktionen
  • Integrieren Sie leistungsfähige Bildverarbeitung in Ihre individuelle Anwendung
HALCON für das DragonBoard (Arm 64-Bit)
HALCON läuft auf dem DragonBoard (Arm 64-Bit)

Schnellere industrielle Bildverarbeitung spart Geld

Mit der Portierung von HALCON auf ein DragonBoard berücksichtigt MVTec die wachsenden Bedeutung und Verbreitung von 64-Bit-Prozessoren. Kunden können sich mit ihren ganz spezifischen Anforderungen an uns wenden. Wir stellen ihnen dann eine Lösung zur Verfügung, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Unternehmen können damit ihre Bildverarbeitungsprozesse deutlich beschleunigen.

Auch bestimmte Anwendungen können ihre Leistung auf mobilen Geräten eindrucksvoll steigern. Beispiele sind die Smartphone-basierte Identifikation von Bauteilen, die Prozesse wie die Wartung von Industrieanlagen vereinfacht und damit Kosten spart.

HALCON 20.11 STEADY - IST FÜR SIE DA

HALCON Steady Releases alle zwei Jahre

HALCON 20.11 bringt Optimierungen für eine Reihe von Kerntechnologien wie oberflächen- und formbasiertes Matching mit sich. Mit "DotCode" wurde ein neuer 2D-Code-Typ hinzugefügt und mit einer weiteren neuen Funktion namens "Deep OCR" führt MVTec einen ganzheitlichen Deep-Learning-basierten Ansatz für die optische Zeichenerkennung (OCR) ein.

ABER DAS IST NOCH NICHT ALLES! Mit "Deep Learning Edge Extraction" bietet HALCON 20.11 auch eine neue und einzigartige Methode zur robusten Extraktion von Kanten. Besonders in Szenarien, in denen eine Vielzahl von Kanten in einem Bild sichtbar ist, oder bei geringem Kontrast und starkem Rauschen, übertrifft die Deep Learning Kantenextraktion herkömmliche Kantenextraktionsfilter.

Erfahren Sie mehr über die neuen Funktionen von HALCON 20.11 oder laden Sie sich die aktuelle HALCON Steady Version direkt herunter.

Alle Informationen über unsere Edition finden Sie hier