MVTec Software GmbH
 

Bildverarbeitungs-Nachwuchs fördern: MVTec unterstützt den Smart Green Island Makeathon 2019

Junge Technologie-Talente müssen gefördert werden. Unter diesem Motto hat die MVTec Software GmbH am Smart Green Island Makeathon 2019 teilgenommen. Der Münchner Anbieter für Standard-Bildverarbeitungssoftware hat das Event, das vom 20. bis 23. Februar in Las Palmas auf Gran Canaria stattfand, als Silver Sponsor unterstützt.

MVTecs Präsentation beim Smart Green Island Makeathon 2019

Bei dem Wettbewerb, der von der Firma ITQ GmbH organisiert wurde, konnten 270 Teilnehmer von 70 Universitäten aus 21 Ländern ihr technisches Talent unter Beweis stellen. Dabei hatten die Teilnehmer die Aufgabe, innerhalb kurzer Zeit in Teamarbeit Prototypen für smarte, grüne und innovative Produkte zu entwickeln. Neben Geldsponsoring hat MVTec auch seine Machine-Vision-Standardsoftware HALCON für die Studierenden bereitgestellt. Zudem standen Mitarbeiter des Unternehmens den jungen Talenten als Mentoren zur Verfügung und unterstützten professionell bei der Entwicklung der Projekte mit dieser hauseigenen Bildverarbeitungssoftware.

 

Entwicklungs-Teams bilden und Ideen kreieren
Der Veranstalter ITQ berät Kunden bei der Verbindung von Software und Mechanik und möchte mit Events wie dem Smart Green Island Makeathon auf Gran Canaria junge Menschen für technische Zusammenhänge begeistern. Im Rahmen des viertägigen Wettbewerbs lernten die Teilnehmer zunächst, wie sie schlagkräftige Entwicklungs-Teams bilden und erfolgversprechende Ideen kreieren. In mehreren Pitches präsentierten die jungen Talente ihre Vorschläge, deren Umsetzung und Projektergebnisse vor den rund 400 Teilnehmern und Gästen.

 

„Mit der Teilnahme am Smart Green Island Makeathon 2019 unterstreichen wir unser Engagement bei der Förderung des technologieorientierten, studentischen Nachwuchses. Die Veranstaltung zeigte eindrucksvoll, wie sich nachhaltige, innovative Projekte für die Digitalisierung und den Klimaschutz mit unserer Software realisieren lassen. Als Technologieführer für Machine-Vision-Standardsoftware freuen wir uns über das Interesse und die Begeisterung für unsere Produkte und unser Unternehmen. Darüber hinaus schätzen wir die tollen Ideen und Prototypen, welche die jungen Talente mit unserer Technologie kreiert haben“, erklärt Dr. Olaf Munkelt, Geschäftsführer von MVTec.