MVTec Software GmbH
 

Deep Learning Tool

Das Labeln von Trainingsdaten ist der erste entscheidende Schritt für jede Deep-Learning-Anwendung. Denn: Die Qualität dieser gelabelten Daten spielt eine große Rolle, wenn es um die Leistung, Genauigkeit und Robustheit der Anwendung geht.

Icon: MVTec Deep Learning Tool

Mit dem MVTec Deep Learning Tool ermöglichen wir HALCON-Anwendern eine um­fas­sende und reibungslose Deep-Learning-Erfahrung. Mit der Entwicklung einer eigenen Lösung stellen wir dabei sicher, dass sich die gelabelten Daten nahtlos in HALCON integrieren lassen. Eine eigene Anwendung zu entwickeln erlaubt es uns darüber hinaus auch, unsere umfangreiche Erfahrung und Expertise einzubringen, die wir bei der Entwicklung der Deep-Learning-Algorithmen von HALCON erworben haben, wobei – naturgemäß – auch viel Labeling notwendig war.

Arbeiten mit dem MVTec Deep Learning Tool

Die aktuelle Version des Deep Learning Tools (0.3) erlaubt das Labeln von Trainingsdaten für HALCONs deep-learning-basierte Objektdetektion und Klassifikation.

Bei der Objektdetektion erfolgt das Labeln durch das Zeichnen von Rechtecken um jedes relevante Objekt und durch die Zuweisung dieser Rechtecke zu den entsprech­­enden Klassen. Je nach Projektanforderung kann der Nutzer seine Daten entweder mit achsen-parallelen oder mit orientierten Rechtecken labeln. Das Labeln für die Klassifikation erfolgt durch einfachen Import der Bilder und die Zuordnung zur Klasse. Wenn die Bilder in entsprechend benannten Ordnern gespeichert sind, können sie beim Import auch automatisch gelabelt werden.

Um den Labeling-Prozess zu beschleunigen, können mehrere Benutzer an verschiedenen Teilen des Bilddatensatzes arbeiten. So kann beispielsweise ein Benutzer eine Teilmenge von Bildern vollständig labeln oder eine einzelne Klasse auf alle Bilder innerhalb eines Datensatzes labeln. Diese Teildatensätze können dann durch den Import einzelner HALCON Dictionaries zu einem Projekt zusammengeführt werden.

Um Sie beim Labeln von Daten für HALCONs seman­tische Segmentierung zu unterstützen, bieten wir Deep-Learning-Helfer zum Download an.

Das Deep Learning Tool ist in den Sprachen Englisch, Deutsch, Japanisch und Chinesisch (traditionell) verfügbar.

Deep Learning Tool Workflow
Der aktuelle Workflow mit dem MVTec Deep Learning Tool

Early Adopter Versions

Neben regulären Releases bieten wir auch Early-Adopter-Versionen des Deep Learning Tools an. Mit diesen Versionen möchten wir interessierte Benutzer dazu ermutigen, die neuesten Funktionen auszuprobieren und dem Entwicklungsteam wertvolles Feedback zu geben.

Early-Adopter-Versionen laufen stabil und werden getestet (jedoch nicht so umfangreich wie eine reguläre Version). Bei diesen Versionen können jeodoch Übersetzungen und Dokumentation fehlen. Auch die Abwärtskompatibilität zu früheren regulären Versionen kann nicht garantiert werden. Sie erhalten aber vollen Produktsupport durch unser engagiertes Support-Team.